Willkommen

Dr. med. Kai-Uwe Lorenz

Dr. med. Kai-Uwe Lorenz

Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates


Kernkompetenzen

  • Analyse der Probleme am Bewegungsapparat und Verordnung/Durchführung von konservativen/operativen Behandlungen
  • Minimal-invasive Chirurgie der Gelenke (Kamera-assistierte Operationen an Schulter, Knie, Ellbogen und Sprunggelenk)
  • Rekonstruktive orthopädische Chirurgie inklusive Sportverletzungen (z.B. Kreuzband- und Meniskus-Chirurgie, stabilisierende Operationen und Sehnenrekonstruktionen der Schulter)
  • Gelenkerhaltende Operationen bei beginnender Arthrose des Kniegelenkes (z.B. Umstellungsoperationen)
  • Gelenkersetzende Operationen bei fortgeschrittener Arthrose (z.B. Implantation von Gelenkprothesen an Knie, Hüfte und Schulter, Wechsel-Operationen bei Prothesenlockerung) u.a

Werdegang

1997
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital Glarus, Dr. med. H. Blessing
1998-1999
Assistenzarzt Klinik für Neurochirurgie, KS St. Gallen, Prof. Dr. G. Hildebrandt
1999-2004
Assistenzarzt, Orthopädie und Traumatologie, KS St. Gallen, Prof. Dr. A. Gächter
2004-2005
Fellowship Traumatologie und Forschung, Fremantle Hospital, Perth, Australien
2005-2007
Oberassistenzarzt, Orthopädie und Traumatologie, KS St. Gallen, Prof. Dr M. Kuster
2007-2009
Oberarzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie, KS St. Gallen, Prof. Dr. M. Kuster


Schulen, Studium und Diplome

1990-1996
Medizinstudium, Universität Leipzig
1996
Approbation, Universität Leipzig
2001
Öffentliche Verteidigung der Dissertationsarbeit, Universität Leipzig
2005
Titel: Facharzt für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates (FMH)


Mitgliedschaften und Funktionen

FMH – Gesellschaft der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
SGO – Schweizer Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
AGA – Deutschsprachige Gesellschaft für Arthroskopie
Rheumaliga Schaffhausen Vorstandsmitglied

Mannschaftsarzt FC Schaffhausen
aktives Mitglied Volleyballclub VC Steingut


Meine HIRSLANDEN BLOGS

  Arthrose und Sport

  Knieverletzungen